Aktueller Spieltag

Liga Datum Zeit Spiel Ort
M-LL 22. Januar 2017 16:30 ASV Ottenhöfen – SV Ohlsbach Schwarzwaldhalle Ottenhöfen
M-KKA 21. Januar 2017 17:00 SV Ohlsbach 2 – TuS Altenheim 3 Brumatthalle Ohlsbach
J-wB 21. Januar 2017 14:20 SG Gutach/Wolfach – JSG ZEGO Sporthalle Realschule Wolfach
J-mC 21. Januar 2017 11:20 SG Ottenheim/Altenheim – JSG ZEGO Rheinauenhalle Schwanau-Ottenheim
J-wC 21. Januar 2017 13:30 JSG ZEGO – SG Kappelwindeck/Steinbach Brumatthalle Ohlsbach
J-wC2 21. Januar 2017 16:15 JSG ZEGO 2 – SG Ottenheim/Altenheim Otto-Kempf-Sporthalle Offenburg-Elgersweier
J-mD 22. Januar 2017 14:15 JSG ZEGO – SG Ottenheim/Altenheim Kinzigtalhalle Gengenbach
J-mD2 22. Januar 2017 15:20 JSG ZEGO 2 – SG Ottenheim/Altenheim 2 Kinzigtalhalle Gengenbach
J-wD 21. Januar 2017 15:30 JSG ZEGO – SG Ottenheim/Altenheim Brumatthalle Ohlsbach

SV Ohlsbach startet in die Rückrunde

Am kommenden Sonntag gastieren die Handballer aus Ohlsbach bei dem ASV Ottenhöfen und starten damit in das Handballjahr 2017. Die Gastgeber stehen mit 19:7 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, dicht gefolgt vom SV Ohlsbach mit 16:8 Punkten. Durch diese Tabellenkonstellation kommt es in der Schwarzwaldhalle wahrlich zu einem Topspiel, in dem der SVO hat noch einiges gutzumachen. Das Hinspiel konnte aufgrund zu vieler leichtsinniger Fehler und Nervosität nicht gewonnen werden. Mittlerweile hat die Mannschaft um Trainer Christian Lang einen großen Schritt nach vorne gemacht und will mit aller Macht beide Punkte mit nach Hause nehmen. Das dies allerdings kein leichtes Unterfangen wird, ist allen Beteiligten klar. Ottenhöfen, mit ihrem Toptorschützen Manuel Schnurr, ist in eigener Halle noch ungeschlagen, während die Ohlsbacher auswärts bereits dreimal den Kürzeren zogen. Anpfiff der Partie ist um 16:30 Uhr.

Sieg krönt erfolgreiches Jahr 2016

Zum Abschluss der Hinrunde konnte sich der SVO am Sonntagabend mit 34:26 (17:14) recht deutlich gegen die SG Schramberg durchsetzen. Mit 16:8 Punkten konnte man sich als Aufsteiger einen Platz im oberen Tabellendrittel der Landesliga sichern und geht zufrieden in die wohlverdiente Winterpause.

Die Partie begann äußerst ausgeglichen und erst nach zehn Minuten gelang es dem SVO, sich langsam abzusetzen. In dieser Phase versuchten sich die Gäste mit einer offenen Manndeckung gegen Max Echle, was seinen Mitspielern einige Räume öffnete und so die Führung stetig erhöht werden konnte. Das 16:10 in der 25. Spielminute durch David Bächle war die bislang höchste Führung der Partie. In den folgenden Minuten vor der Pause schlichen sich dann allerdings einige Unkonzentriertheiten im Angriff ein, was die SG ausnutze und zur Pause auf 17:14 verkürzte. » weiterlesen

Keine Punkte bei der HSG Ortenau Süd

Das SVO-Team muss sich erneut auswärts geschlagen geben und tritt mit einem 29:27 (12:14) bei der HSG Ortenau Süd die Heimreise nach Ohlsbach an. Nach einem guten Start konnte man sich Mitte der ersten Hälfte mit vier Toren absetzen und einen Vorsprung bis in die Halbzeitpause retten. Nach Wiederanpfiff verschlief man aber völlig die nächsten 10 Spielminuten und geriet aufgrund vieler vergebener Chancen mit 20:15 ins Hintertreffen. Aufgegeben haben sich die Ohlsbacher aber noch lange nicht und so konnte Jonas Huber nochmals zum 24:22 in der 51. Minute verkürzen und eine spannende Schlussphase einläuten. Allerdings konnte der SVO den Rückstand nicht weiter verringern und so blieb es bei der Zwei-Tore-Differenz bis zum Abpfiff. » weiterlesen

SV Ohlsbach gastiert bei der HSG Ortenau Süd

Nach den hart erkämpften zwei Punkten gegen den TuS Großweier hat der SV Ohlsbach die nächste Mammutaufgabe vor der Brust. Der Aufsteiger ist zu Gast in der Sulzberghalle bei der HSG Ortenau Süd, welche mit 13:7 Punkten momentan dicht hinter dem SVO platziert ist. Nach zuletzt einem Unentschieden vor heimischer Kulisse gegen die SG Schramberg steht die Mannschaft von Trainer Damir Hasanovic, welche bislang des Öfteren vom Verletzungspech gebeutelt war, unter Zugzwang, um sich für die Rückrunde eine gute Ausgangsposition zu verschaffen. Die Ohlsbacher wollen ihrerseits weiterhin jeden Punkt einsammeln, um sich so früh wie möglich von den Abstiegsplätzen zu verabschieden. „Unsere Abwehr steht größtenteils stabil, vor dem Tor müssen wir aber cleverer und abgezockter agieren. Nur so können wir in den nächsten beiden Spielen nochmal zu Punkten kommen“, bemängelt SVO-Trainer Christian Lang die Chancenverwertung und fordert bis zur Winterpause nochmals großen Kampf von seinem Team.

ElgOhls bejubeln deutlichen Derbysieg

Am Samstag empfing die SG Ohlsbach/ Elgersweier die Damen des TV Gengenbach.

Zunächst konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen. Erst nach dem Treffer zum 7:4 nach 14 gespielten Minuten gelang den ElgOhls durch 5 Tore in Folge ein komfortabler Vorsprung (12:4, 26. Min.).

Lobenswert an diesem Abend war die Arbeit in den Abwehrreihen. Die Gastgeberinnen standen kompakt und ließen den Gästen aus Gengenbach nur wenig Spielraum. Mit einer 12:5-Halbzeitführung ging es in die Kabinen. » weiterlesen