Jugend B weiblich - JSG ZEGO

Jugend B weiblich

Spielplan

Spiel Ergebnis
24. September 2017
13:30
Brumatthalle Ohlsbach

JSG ZEGO – SG Maulburg/Steinen
23:24
1. Oktober 2017
15:00
Friedrich-Ebert-Sporthalle Schopfheim

HSV Schopfheim – JSG ZEGO
21:33
7. Oktober 2017
12:45
Gerhard-Graf-Halle Freiburg

HSG Freiburg – JSG ZEGO
30:26
14. Oktober 2017
18:15
Brumatthalle Ohlsbach

JSG ZEGO – HSC Radolfzell
-:-
29. Oktober 2017
11:00
Neue Sporthalle Bühl

SG Kappelwindeck/Steinbach 2 – JSG ZEGO
-:-
4. November 2017
14:25
Kreissporthalle Schramberg-Sulgen

JSG Schramberg/St. Georgen – JSG ZEGO
-:-
12. November 2017
15:40
Sporthalle Maulburg

SG Maulburg/Steinen – JSG ZEGO
-:-
26. November 2017
14:30
Kinzigtalhalle Gengenbach

JSG ZEGO – SV Allensbach 2
-:-
10. Dezember 2017
14:00
Sporthalle Zunsweier Offenburg-Zunsweier

JSG ZEGO – JSG Schramberg/St. Georgen
-:-
14. Januar 2018
15:00
Sporthalle im Schulzentrum West Baden-Baden-Oos

HSG Baden-Baden – JSG ZEGO
-:-
28. Januar 2018
15:30
Sporthalle Zunsweier Offenburg-Zunsweier

JSG ZEGO – HSG Baden-Baden
-:-
3. Februar 2018
16:00
Brumatthalle Ohlsbach

JSG ZEGO – HSV Schopfheim
-:-
18. Februar 2018
12:45
Riesenberg Sporthalle Allensbach-Kaltbrunn

SV Allensbach 2 – JSG ZEGO
-:-
25. Februar 2018
13:15
Kinzigtalhalle Gengenbach

JSG ZEGO – HSG Freiburg
-:-
3. März 2018
16:15
Unterseesporthalle Radolfzell

HSC Radolfzell – JSG ZEGO
-:-
10. März 2018
13:00
Otto-Kempf-Sporthalle Offenburg-Elgersweier

JSG ZEGO – HSG Ortenau Süd
-:-
18. März 2018
13:00
Kinzigtalhalle Gengenbach

JSG ZEGO – SG Kappelwindeck/Steinbach 2
-:-
25. März 2018
14:30
Rheintal-Sporthalle Lahr

HSG Ortenau Süd – JSG ZEGO
-:-

Saisonbericht

Das Abenteuer Südbadenliga kann kommen

Die Saison fing für die Mädels schon im Mai an. In Sandweier schafften wir nach großemKampf mit 2 Siegen die Qualifikation für die Südbadenliga. Dieses Jahr heißt es also für die Meister der Bezirksklasse der letzten Saison auf zum Abenteuer Südbadenliga.

Die Vorbereitung lief dennoch etwas schleppend an, auch da einige Spielerinnen sich mit nur einem von zwei Trainings in der Woche zufrieden gaben. Verletzungen taten das ihre, leider verloren auch einige hoffnungsvolle Talente die Handball-Lust, was wir als Trainer am meisten bedauern. Auch beim zusätzlichen Konditionstraining wünschten wir uns eine bessere Beteiligung.

Mannschaft, wir Trainer und auch Betreuer Werner Schaub sind dennoch hoch motiviert und wollen einen guten Platz in der neuen Liga erreichen. Mit einer soliden Abwehr und einem schnellen Angriffsspiel kann dieses Ziel erreicht werden. Da in der Mannschaft viel Potential steckt, wird es unsere Aufgabe sein, dies zu fördern und eventuell einigen noch zu zeigen, wo das Vollgaspedal zu finden ist. Die B-Jugend ist dieses Jahr gut besetzt, jedoch nicht stark genug für zwei Mannschaften. Darum werden einige Spielerinnen bei der etwas schwächer besetzten A-Jugend aushelfen.

Wie sich die Mädels schlagen werden und ob sie ihre eigenen Erwartungen erfüllen können, wird man sehen. Alles in allem freuen wir uns auf die neue Runde, in der wir hoffentlich an unseren Aufgaben wachsen. Freuen werden wir uns auf jeden Fall über eine tolle Zuschauerunterstützung bei unseren Spielen!

Mit handballsportlichem Gruß

Das Trainer-Team der weiblichen B- Jugend
Philippe Bruder und Klaus Isenmann